Bloggertreffen: Frühlingserwachen

Die Fa. Bloggerpoint hatte eingeladen und für mich war es mein 1. Bloggertreffen! Heute nun, 3 Wochen nach diesem Event, möchte ich euch kurz davon berichten. War ich doch voller Spannung nach Düsseldorf gefahren …. Was wird mich erwarten? Wie ist die Blogger-Szene? Wie verhalten sich die dort ausstellenden Unternehmen? Schließlich ist so ein Treffen eine Zusammenführung von meist jungen Firmen und Bloggern mit dem Ziel, eine Kooperationen einzugehen. Ich war angenehm überrascht, denn Blogger sind offensichtlich ein nettes, kontaktfreudiges Völkchen und die Veranstaltung war perfekt organisiert. Ich habe inzwischen bei meinen Blogger-Kolleginnen die Beiträge über das Treffen gelesen und festgestellt, dass die meisten von ihnen alle Aussteller ausführlich beschrieben haben und von jedem Stand ein schönes Foto präsentiert haben … hm, das alles habe ich nicht so gemacht. Ich glaube, ich bin einfach nicht die klassische „Werbe-Bloggerin“. Eigentlich war ich etwas überwältigt davon, dass quasi jede Firma Geschenke verteilte. Man ging an einen Stand, ließ sich ausführlich beraten und bekam ein oder auch mehrere Produkte geschenkt. Einfach so! Es gab keine Aufforderung, im Anschluss darüber einen Beitrag oder ein Produkttest zu schreiben. Es waren einfach Werbegeschenke, von denen ich euch einige zeigen möchte:

Hier z. B. Duftproben von einer Parfüm-Bar. Also ein Duft zum Zusammenstellen von BARLUXE. Dafür bieten sie sogar Duftworkshops an. Ich habe noch nicht alle Düfte probiert, da ich nicht so regelmäßig Parfüm auflege:

DSCF5490

INGLOT hat echt coole Schminke. Ich habe mir die Augenbrauen schminken lassen und das hat super gut funktioniert. Die Braue wirkte voll, aber nicht ‚angemalt‘. Verschenkt wurde etwas eher für einen Party-Look: silberne Wimpern und Glitter-Lidschatten. Nix für mich.

DSCF5494DSCF5500

Dieses Bordcase der Fa. Princess gab es für die ersten Anmeldungen. Ich war dabei und freue mich sehr darüber!!!

DSCF5489

Ein neues Wimpernserum habe ich nun auch: De Luxe Lash von Hala Schekar. Allerdings ist der Pinsel sehr weich und ich kann es nicht so gut auftragen. Es funktioniert aber!

Hier nun ein Produkt, von dem ich schon begeistert bin: ein Gesichtsreinigungstuch. Nein, kein Waschlappen! Die Fa. nu:ju vertreibt Microfaser-Tücher … es reinigt nicht nur, sondern eignet sich auch gut zum Abschminken. Es gefällt mir! In der Waschmaschine kann ich es bis zu 95 Grad waschen.

DSCF5502

DSCF5499

– calaverna – calaverna – calaverna – calaverna – calaverna – calaverna – calaverna –

Ein junges Unternehmen, dass beweißt, dass Kosmetik besser sein kann!

An diesem Stand habe ich Frau Dr. Christel Adomat bei der Produktbeschreibung erlebt und ich muss sagen, das war Leidenschaft pur. Sie hat mir erklärt, warum calaverna gegründet wurde und wie weit die Wirkstoff-Forschung heute ist. Sie hat bei mir schon den Eindruck hinterlassen, dass sie mit Herzblut hinter ihrem Produkt steht. Schließlich hat sie es mit entwickelt. Sie weiß, wovon sie spricht! Ich war glücklich, dieses Serum im Wert von 58 € mit nachhause nehmen zu dürfen und wende es nun seit 3 Wochen an. Ein wunderbares Serum, welches meine Bedürfnisse voll und ganz abdeckt und außerdem ist es sparsam im Verbrauch. Gut, meine Falten habe ich nicht nachgezählt, aber ich vertrage es sehr gut, das Hautbild ist schön und meine Haut wird im Laufe des Tages nicht trocken.

DSCF5485DSCF5504

Da calaverna die Produktkosten gering halten möchte, wird alles nur über’s Netz vertrieben. Ein guter Ansatz, aber damit bei potenziellen Kunden Präsenz zu bekommen, ist sicher ein schwieriges Unterfangen. Ich jedenfalls drücke Frau Dr. Adomat und ihren Kollegen die Daumen, dass sie weiter am Markt Fuß fassen können!!!! Das Serum ist toll! Geht mal auf die Seite www.calaverna.de und macht den Hauttest. Gern könnt ihr dort auch anrufen und eure Fragen stellen. Frau Dr. Adomat freut sich über jeden Interessenten!

Abschließend muss ich allerdings sagen, dass ich diese Art Bloggertreffen nicht präferiere. Klar erzähle ich euch gern, wenn ich ein Produkt toll finde …. aber ich möchte das immer aus freien Stücken machen … doch wenn man etwas geschenkt bekommt, hängt auch eine Erwartung dran. Mir jedenfalls geht es so, dass ich auch Dankbarkeit zeigen möchte. Ich möchte es nur nicht so kommerziell.

Bloggerpoint hat gute Arbeit geleistet, das Microfasertuch finde ich gut, das Serum von calaverna genial ….. die Blogger kennen zulernen war Spitze! Einige Stände habe ich gar nicht erst besucht, da sie mich nicht interessierten.

Ende April werde ich auf einem Bloggertreffen der community ‚blogs50plus‘ sein. Das wird sicher eine andere Nummer! Nur Blogger! Kein Marketing!

Hier noch ein lieber Gruß aus meinem Garten:

DSCF5516

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Bloggertreffen: Frühlingserwachen

  1. Hallo Katrin, es war eine tolle Veranstaltung, es hat mir viel Spaß gemacht, daran zu erinnern ist immer schön! Vielen Dank!
    Ich bin gespannt auf das ‚blogs50plus‘ Bloggertreffen, ich würde auch gerne teilnehmen!
    Herzliche Ostergrüße und fröhliches Eiersuchen!
    Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s