Outfit des Tages: 6. März

Egal, mit welchem Satz ich heute beginnen möchte … ich lösche ihn wieder. Ich fühle mich innerlich so leer. Ich bin nicht traurig. Einfach nur leer. Vielleicht liegt es an dem arbeitsreichen Wochenende? Ich habe unsere Buchsbaumhecke entfernt, da sie seit Jahren schon krank war und sich einfach nicht erholen konnte. Das war eine anstrengende Arbeit. Körperliche Arbeit hinterlässt bei mir meist ein befriedigendes Gefühl. Man sieht, was man geschafft hat. Aber heute? Vielleicht liegt es auch am Grau da draußen? Es spielt auch keine Rolle. Nach 55 Lebensjahren kenne ich das und weiß auch, dass sich das schnell wieder ändern wird. Also: ignorieren und ins Büro fahren!

dscf5193dscf5194

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Outfit des Tages: 6. März

  1. Hallo Katrin
    ja, so Tage gibt es. Mag ich gar nicht, doch wie Du sagst, gehts auch wieder vorbei.Wenn die Sonne lacht ist das kaum der Fall. Arbeiten kann helfen. Sich mit einer Freundin treffen und ein Gläschen Wein trinken hilft oft sehr. Ein strammer Spaziergang tut auch gut. Lg. Gabi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s