Alcina-Shampoo im Test

Vor vielen Wochen habe ich von Alcina ein Päckchen bekommen. Der Inhalt war ein Shampoo, speziell entwickelt für Haare von Frauen, die schon länger jung sind. Woher wissen die eigentlich, dass das auf mich zutrifft? Die Kolleginnen dort stöbern doch nicht etwa während der Arbeitszeit auf meinem Blog? Also, nicht, dass ich das nicht toll finden würde!!!!! Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut und dieses Shampoo selbstverständlich gern getestet:

alcina

AGEVITAL! Ein super Name! Beschreibt er doch pass genau meine Generation, nicht wahr! Es duftet gut und man benötigt wirklich nur sehr wenig. Selbst bei so langem Haar wie meinem:

menge

Ein bis zwei Minuten einwirken lassen, gut ausspülen – fertig. Das Haar lässt sich danach gut durchkämmen, doch es wird nicht so weich oder fällt zusammen, wie ich es von anderen Pflegemitteln kenne. Mein Haar bekam nach und nach eine schöne Schwere. Ich kann es gar nicht so genau beschreiben. Das einzelne Haar ist stabil/fest und trotzdem fällt es weich. Die Pressemitteilung zu den AGEVITAL-Produkten, die natürlich im Päckchen lag, liest sich wie die Werbeaussagen, die sich alle auf die Fahne schreiben. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich höre bzw. schaue gar nicht mehr dahin. Jedoch nach meinem Produkttest und der positiven Erfahrung habe ich mir die Frage gestellt: Wie soll ein Unternehmen sein neues und gutes Produkt denn überhaupt an die Frau bringen??? Also an so eine wie mich beispielsweise! Ich schaue fast nie Fernsehen (also auch keine Werbung), bin auch nicht ständig auf der Suche nach Neuem und mag auch nicht viel Geld dafür ausgeben. Ich bin skeptisch. Auf der anderen Seite kann ich mir schon vorstellen, dass die Forschung sicher auch mal etwas Erfolgreiches hervorbringt. Wie soll Werbung glaubwürdiger werden? Na ja, darüber machen sich ganze Heer- (oder Haar-)scharen von Marketing-Menschen Gedanken. Muss ich nicht machen!!! Ich habe es nur getestet und kann es empfehlen! Ich meine, Dr. Wolff bietet auch für kleines Geld (inkl. Verpflegung) „Schönheits-“ oder „Beratungs-Nachmittage“ an. Das ist sicher mal etwas für einen lustigen Freundinnen-Tag??? Alcina Kosmetik-Cafe!

Ach so, eine kleine Kritik hätte ich doch. Der Kipp-Verschluss lässt sich zu leicht öffnen.

offnung

Ich hatte die Tube in meiner Badetasche und dort ist sie auf gegangen. Zum Glück ist nichts ausgelaufen. Wäre ja schade gewesen.

Nun fehlt also nur noch ein Besuch beim Frisör und das Age-Vital-Weib kann sich wieder sehen lassen:

frisor

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s