Herbstkur Tag 10

Hallo ihr Lieben, heute gibt es leider nur einen kurzen Schnappschuss, da ich mich leider ganz plötzlich mit einem neuen Notebook anfreunden muss. Das kostet Zeit und Geduld!!! Brrrrrr!!!!

Aber hier ein kleiner Ausschnitt vom Tagesstart. Ich bin heute wieder auf den Berg gelaufen und natürlich pitsche, patsche nass – aber glücklich wie ein Kind – zuhause angekommen. Ich war heute Morgen schon während des Laufens so dankbar für meinen Körper. Durch ihn kann ich die ganze Vielfalt des Lebens und die Schönheit der Erde wahrnehmen. Das konnte ich richtig spüren. Ein tolles Gefühl!!

Was ich noch zum Laufen sagen wollte: Man braucht wirklich keine teuren Laufschuhe oder spezielle Laufsachen. Zumindest nicht, wenn man nicht mehr als 10 km am Stück läuft. Zieh einfach bequeme Schuhe an und achte darauf, dass du warm genug bekleidet bist, dann kannst du bei jedem Wetter und an jedem Ort ein Läufchen machen. Kostet nix und macht glücklich. Zumindest mich ….

DSCF1626

Das Frühstück mit Smoothie, Mandeln und selbst gebackenes Brot mit selbst gemachten Sojabrotaufstrich

Das Frühstück mit Smoothie, Mandeln und selbst gebackenem Brot mit selbst gemachten Sojabrotaufstrich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s