Herbstkur Tag 1

Einen wunderschönen Abend euch allen!

Seit einigen Jahren versuche ich im Frühjahr und im Herbst durch bestimmte Kuren meinem Körper etwas Gutes zu tun und ihm beim Entgiften zu unterstützen. Schließlich wird meinen Zellen nicht nur durch die Umweltbelastung, die ich ja leider nicht wirklich beeinflussen kann, sondern auch durch meine Ernährung über’s Jahr so einiges zugemutet. Für diesen Herbst, also für den Monat Oktober, habe ich beschlossen viel Flüssigkeit (Wasser und Kräutertees – 3-4 Liter pro Tag) zu mir zu nehmen und verstärkt die Ausdauer zu trainieren. Beides unterstützt die Stoffwechselvorgänge und ein guter Stoffwechsel gibt dem Körper Kraft! Natürlich haben Kaffee, Alkohol und Zucker während dessen „Hausverbot“!!!

Aber nun zu dem heutigen Tag:

Nach dem Aufstehen um 5:30 Uhr habe ich mich mit meinem Sprungseil aus dem Haus und auch aus der Nachbarschaft geschlichen. Ich glaube, Seilspringen ist ziemlich laut und ich wollte niemanden wecken. Ich habe mit 100 Sprüngen begonnen und möchte mich nun jeden Tag steigern. Zufrieden und durchgeschwitzt wieder zuhause angekommen, habe ich mich mutig unter die kalte Dusche gestellt. Hey, da kannst du die Energie richtig in dir spüren. Toll!!! Dann das Frühstück vorbereitet:

Frühstück

Frühstück

Obst und Möhren sind klar. Das Brot ist selbstgebacken (Zuchinibrot). Die „Butter“ ist die Margarine Alsana-Bio und einen Bio-Brotaufstrich. In den Flaschen ist einmal gefiltertes Wasser und ein Smoothie (Rote Beete, Weintrauben, Apfel, Blaubeeren, Gurke).

Smoothie Zutaten

Smoothie Zutaten

Bis ich das Haus verlassen hatte, habe ich schon 1 Liter Wasser getrunken. Im Büro mein Frühstück verputzt und 1 Liter grünen Tee getrunken.

Am Nachmittag war ich im Fitnessstudio: Aufwärmen auf dem Laufband, danach vor allem Schulter, Rücken, Brust und Bauch trainiert!

Danach gab es einen Teller Mangold, gut gewürzt und mit Schmand abgerundet.

Mangold

Mangold

Entgiftung 005_2

Was mich im Oktober noch begleiten wird, sind Vitamin D, B12 und Zitronensaft als Vitamin C-Spender (Empfehlungen aus dem Buch „Göttinnen altern nicht“)

Nahrungsergänzung

Nahrungsergänzung

Nun muss ich schnell in die Federn! Schließlich will ich morgen wieder mit meinem Sprungseil hopsen! Geplant sind 200 Sprünge – nach mal schauen.

Ich wünsche euch eine gute Nacht und süße Träume!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s