Jazz Dance

Am Mittwoch habe ich wieder meinen Tanzunterricht. In der ersten Stunde wird Jazz Dance für Frauen ab 45 unterrichtet. Derzeit arbeiten wir (das sind überwiegend Frauen zwischen 50 und 74!) an einer Choreografie die voller Trauer ist. Obwohl wir alle schon der Trauer in unserem Leben begegnet sind und diese Gefühle kennen, fällt das Einstimmen darauf schwer. Die meisten sind doch darauf getrimmt, immer „gut drauf“ zu sein. Aber erst die ganze Gefühlspalette lässt dich den Puls des Lebens spüren. Unser Lehrer führt uns dabei mit liebevoller Penetranz. Ich finde es sehr interessant, diese traurigen Gefühle bewusst in sich wach zu rufen und dann in Körperbewegungen umzusetzen. Eine tolle Selbsterfahrung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s